Show eine_r Fa'afatama, die kulturell einzigartig auf Samoa sind und in westlichen Gesellschaften als Transgender bezeichnet werden würden © Cherrie 美桜 is licensed with CC BY-ND 2.0. To view a copy of this license, visit https://creativecommons.org/licenses/by-nd/2.0/
Show eine_r Fa'afatama, die kulturell einzigartig auf Samoa sind und in westlichen Gesellschaften als Transgender bezeichnet werden würden © Cherrie 美桜 is licensed with CC BY-ND 2.0. To view a copy of this license, visit https://creativecommons.org/licenses/by-nd/2.0/

Meldungen | Samoa : SAMOA: RECHTSREFORMEN SCHWÄCHEN MENSCHENRECHTE

In einem Bericht zur Allgemeinen regelmäßigen Überprüfung des UN-Menschenrechts-Ausschusses (UPR) zu Samoa geht Amnesty International auch auf die Situation von LGBTI im Land ein.

AMNESTY INTERNATIONAL

Einreichung für die universelle periodische Überprüfung der UN, 39. Sitzung der UPR-Arbeitsgruppe, 1.-12. November 2021

SEXUELLE ORIENTIERUNG UND GESCHLECHTSIDENTITÄT

19. Samoa hat eine große Gemeinschaft, die als Fa'afafine und Fa'afatama bekannt ist, die kulturell einzigartig auf Samoa sind und in westlichen Gesellschaften als Transgender bezeichnet werden würden. Trotz der kulturellen Anerkennung sind sie noch immer der Diskriminierung und Belästigung in ihrer Gemeinschaft ausgesetzt. Während das Transgender-Sein in der samoanischen Kultur toleriert wird, wird einvernehmliches gleichgeschlechtliches sexuelles Verhalten verurteilt und kriminalisiert. Die Menschenrechte aller Menschen, unabhängig von ihrer sexuellen Orientierung oder Geschlechtsidentität, müssen geschützt und respektiert werden.

20. Der samoanische Premierminister hat sich auf christliche Überzeugungen berufen, als er sich weigerte, diskriminierende Gesetze zu ändern, die das Recht auf freie Meinungsäußerung, das Recht auf Privatsphäre, das Recht auf körperliche Autonomie und das Recht auf Familie für LGBTI-Menschen verweigern.13

21. Amnesty International weist auf den klaren Zusammenhang zwischen der Kriminalisierung, dem Ausmaß der Gewalt, der Diskriminierung und der Stigmatisierung von Menschen aufgrund ihrer sexuellen Orientierung und Geschlechtsidentität Identität hin.

13 A/HRC/33/6, Recommendations 96.31-.35 (New Zealand, Slovenia, Spain, United States of America, Canada)

Meldungen 2021

Meldungen | Russland : Russland: Europäischer Gerichtshof für Menschenrechte entscheidet, dass das Verbot von gleichgeschlechtlichen Partnerschaften gegen die Menschenrechte verstößt

Meldungen | Georgien : Georgien: Das Versagen der Behörden, den Tbilisi Pride zu schützen, ermutigt erneut zur Gewalt

Meldungen | Türkei : TÜRKEI: FRIEDLICHE PRIDE-DEMONSTRANT*INNEN IN ISTANBUL POLIZEIGEWALT AUSGESETZT

Meldungen | Italien : Italien: »Ich bin ich selbst und das reicht«

Meldungen | Indien : Indien: Hoffnung für manche

Meldungen | Deutschland | Ungarn : Ungarn: Solidarität mit der LGBTI-Community vor EM-Fußballspiel in Deutschland

Meldungen | Ungarn : Ungarn: Queer-feindliches Gesetz stigmatisiert LGBTI-Community

Meldungen | Japan : Japan: Regierung muss ein LGBTI-Gesetz vorlegen, das Nulltoleranz gegenüber Diskriminierung gewährleistet

Meldungen | Benin : Benin: Nach Angriff von drei Trans-Personen werden sie und ihre Verteidiger*innen bedroht

Meldungen | Iran : Iran: Mord an homosexuellem Mann unterstreicht Gefahren von staatlich akzeptierten Übergriffen gegen LGBTI

Meldungen | Samoa : SAMOA: RECHTSREFORMEN SCHWÄCHEN MENSCHENRECHTE

Meldungen | Kenia : Kenia: ERKLÄRUNG ZU DER TÖTUNG DES UGANDISCHEN FLÜCHTLINGS CHRITON "TRINIDAD" ATUHWERA

Meldungen | Japan : Japan: Gerichtsurteil markiert bahnbrechenden Schritt in Richtung Gleichberechtigung

Meldungen | Deutschland | Brasilien : Amnesty Internationals „Brave Wall“ würdigt Menschenrechtsverteidigerin Marielle Franco mit einem Werk der Künstlerin Katerina Voronina

Meldungen | Ungarn : Ungarn: In allen Feindschubladen

Meldungen | Ghana : GHANA: BEHÖRDEN MÜSSEN DIE DISKRIMINIERUNG VON LGBTI-PERSONEN UND LGBTI-AKTIVIST*INNEN BEENDEN

Meldungen | Polen : Polen: Triumph für LGBTI-Aktivistinnen!

Meldungen | Deutschland | Brasilien : Brasilien/Deutschland: Brave Wall: Kunst für Frauenrechtlerinnen

Meldungen | Weißrussland : Belarus: Wie im Berghain, nur viel ernster

Meldungen | Singapur : SINGAPUR: DIE ERMITTLUNGEN GEGEN FRIEDLICHE AKTIVIST*INNEN MÜSSEN BEENDET UND DIE RECHTE VON TRANSPERSONEN RESPEKTIERT WERDEN

Meldungen | Paraguay : Paraguay: Rechte in der Warteschleife

Meldungen nach Jahren