Die LGBTI-Aktivist*innen Yren Rotela und Mariana Sepúlveda aus Paraguay © privat
Die LGBTI-Aktivist*innen Yren Rotela und Mariana Sepúlveda aus Paraguay © privat
Aktionen | Paraguay

Paraguay: Diskriminiert, weil sie zu ihrer Identität stehen

weiterlesen

Aktionen

Aktionen | Russland Russland: Urgent Action: Aktivistin droht erneut Haft

Die russische Feministin, Künstlerin und LGBTI-Aktivistin Yulia Tsvetkova © privat
Die russische Feministin, Künstlerin und LGBTI-Aktivistin Yulia Tsvetkova © privat

Das Rechtsmittelverfahren gegen den Freispruch der Künstlerin und Aktivistin Yulia Tsvetkova ist für den 27. September angesetzt. 2019 war gegen Yulia…

weiterlesen

Aktionen | Polen Polen: Berufung gegen den Freispruch von Elżbieta, Anna und Joanna muss zurückgezogen werden!

Elżbieta Podleśna, Joanna Gzyra-Iskandar und Anna Prus, die drei Frauen, denen vorgeworfen wird, religiöse Gefühle verletzt zu haben, weil sie in der Stadt Płock ein Plakat der Schwarzen Madonna mit einem Heiligenschein in den Farben des Regenbogens verteilt haben. Tausende von Briefen und Postkarten wurden aus Holland, Dänemark und Belgien in Solidarität mit den drei Frauen verschickt. Am 3. November 2021 konnten Ela, Asia und Ania sie im Büro von Amnesty Polen in Warschau zum ersten Mal sehen. © Grzegorz Żukowski
Elżbieta Podleśna, Joanna Gzyra-Iskandar und Anna Prus, die drei Frauen, denen vorgeworfen wird, religiöse Gefühle verletzt zu haben, weil sie in der Stadt Płock ein Plakat der Schwarzen Madonna mit einem Heiligenschein in den Farben des Regenbogens verteilt haben.Tausende von Briefen und Postkarten wurden aus Holland, Dänemark und Belgien in Solidarität mit den drei Frauen verschickt. Am 3. November 2021 konnten Ela, Asia und Ania sie im Büro von Amnesty Polen in Warschau zum ersten Mal sehen. © Grzegorz Żukowski

Elżbieta, Anna und Joanna sind mutige Aktivist*innen und Menschenrechtsverteidiger*innen aus Polen. Sie setzen sich seit vielen Jahren gegen Hass und…

weiterlesen

Aktionen | Türkei Türkei: Universität muss Pride-Demo zulassen!

Gay Pride an der Ankara METU Universität 2018
Gay Pride an der Ankara METU Universität 2018

Am 7. Juni schickte das Rektorat der Middle East Technical University (METU) in Ankara eine E-Mail an alle Studierenden, in der die für den 10. Juni…

weiterlesen

Meldungen

Meldungen | Deutschland Erinnerung an die Opfer des Nationalsozialismus: Menschenrechte gelten für alle

Karikatur von Dr. Magnus Hirschfeld, der sich bereits in der Kaiserzeit für dieAbschaffung von §175 einsetzte und von den Nazis verfolgt wurde © by janwillemsen is licensed under CC BY-NC-SA 2.0. To view a copy of this license, visit https://creativecommons.org/licenses/by-nc-sa/2.0/?ref=openverse.
Karikatur von Dr. Magnus Hirschfeld, der sich bereits in der Kaiserzeit für dieAbschaffung von §175 einsetzte und von den Nazis verfolgt wurde © by janwillemsen is licensed under CC BY-NC-SA 2.0. To view a copy of this license, visit https://creativecommons.org/licenses/by-nc-sa/2.0/?ref=openverse.

Am 27. Januar 1945 wurde nach Jahren grausamster Menschenrechtsverbrechen durch das nationalsozialistische Deutschland das Konzentrations- und…

weiterlesen

Meldungen | Japan Japan: Urteil in Tokio zur gleichgeschlechtlichen Ehe ist ein Zeichen der Hoffnung

Lesbisches Paar in Japan
Lesbisches Paar in Japan © Amnesty International

Als Reaktion auf das heutige Urteil des Bezirksgerichts Tokio, das das Verbot der gleichgeschlechtlichen Ehe durch die japanische Regierung…

weiterlesen

Meldungen | Russland Russland: Gericht bestätigt Freispruch für Frauenrechtsaktivistin Yulia Tsvetkova

Die russische Feministin, Künstlerin und LGBTI-Aktivistin Yulia Tsvetkova © privat
Die russische Feministin, Künstlerin und LGBTI-Aktivistin Yulia Tsvetkova © privat

Die russische Künstlerin und Frauenrechtsaktivistin Yulia Tsvetkova war wegen der "Verbreitung pornografischen Materials" im November 2019…

weiterlesen

Meldungen | Pakistan Pakistan: Verbot des Films „Joyland“, der eine Trans-Person zeigt, muss sofort rückgängig gemacht werden

Trans-Personen veranstalten am 27.06.2022 vor dem Peshawar Press Club eine Protestkundgebung gegen die zunehmende Gewalt gegen ihre Gemeinschaft © 2022 Pacific Press
Trans-Personen veranstalten am 27.06.2022 vor dem Peshawar Press Club eine Protestkundgebung gegen die zunehmende Gewalt gegen ihre Gemeinschaft © 2022 Pacific Press

Als Reaktion auf das kürzlich von der pakistanischen Regierung verhängte Verbot des preisgekrönten Films „Joyland“, in dem eine Trans-Person eine…

weiterlesen

Meldungen | Russland Russland: Erste Verabschiedung eines Anti-LGBTI-Gesetzes verschärft staatlich sanktionierte Homophobie

Proteste gegen Menschenrechtsverletzungen in Russland
Foto: Proteste gegen Menschenrechtsverletzungen in Russland während des Besuches von Vladimir Putin in Hannover. © Pamela Klages / Amnesty International

Als Reaktion auf die Nachricht, dass die russische Staatsduma, das Unterhaus des Parlaments, die erste Lesung eines Gesetzes gebilligt hat, das das…

weiterlesen

Meldungen | Uganda Uganda: „Sexual Minorities Uganda“ in die Lage versetzen, zu arbeiten und LGBTI-Rechte zu schützen

Zwei Aktivist*innen von SMUG in ihrem Büro: Frank Mugisha und Pepe Onziema, © Nine Jane
Zwei Aktivist*innen von SMUG in ihrem Büro: Frank Mugisha und Pepe Onziema, © Nine Jane

In einer Erklärung vom 5. August gab das National Bureau of Non-Governmental Organizations (NGO Bureau) in Uganda bekannt, dass es die Tätigkeit von…

weiterlesen

Meldungen | Hong Kong Hongkong: Vorlage an den UN-Ausschuss für wirtschaftliche, soziale und kulturelle Rechte

Skyline von Hong Kong, © CC Anton
Skyline von Hong Kong, © CC Anton

In einem Bericht zum Universellen periodischen Überprüfungsverfahrens (UPR) für die Vereinten Nationen nimmt Amnesty International auch Stellung zur…

weiterlesen

Meldungen | Südkorea Südkorea: Urteil des Obersten Gerichtshofs zur rechtlichen Anerkennung des Geschlechts ist ein wichtiger Schritt für die Rechte von Trans-Personen

Artwork der koreanischen Künstlerin © JaSeon @bnnbno
Artwork der koreanischen Künstlerin © JaSeon @bnnbno

Die heutige Entscheidung des Obersten Gerichtshofs von Südkorea, dass das Haben von minderjährigen Kindern nicht sofort ein Grund für die Verweigerung…

weiterlesen

Meldungen | Katar KATAR: FIFA versagt bei der Wahrung von Menschenrechten und Gleichberechtigung und droht Spielern mit Sanktionen

Unterkunft für Wanderarbeiter, Katar, © Amnesty International
Unterkunft für Wanderarbeiter, Katar, © Amnesty International

Steve Cockburn, Leiter der Abteilung für wirtschaftliche und soziale Gerechtigkeit bei Amnesty International, reagierte auf die Drohungen der FIFA,…

weiterlesen

Meldungen | Asien | Bangladesch | Japan | Singapur | Pakistan | China | Indien | Philippinen | Sri Lanka | Südkorea | Tonga Asien: „PANDEMIE ODER NICHT, WIR HABEN DAS RECHT ZU LEBEN“

"Viele der Transfrauen im Land sind in der Sexarbeit und im Betteln tätig. Kein normales Unternehmen stellt uns ein. Wir werden als verflucht und tabu angesehen." Eine Transfrau in Bangladesch, April 2021, © Amnesty International
"Viele der Transfrauen im Land sind in der Sexarbeit und im Betteln tätig. Kein normales Unternehmen stellt uns ein. Wir werden als verflucht und tabu angesehen." Eine Transfrau in Bangladesch, April 2021, © Amnesty International

Die Covid-19-Pandemie verursachte weit reichende und häufig schwerwiegende Beeinträchtigungen des gesundheitlichen, wirtschaftlichen und sozialen…

weiterlesen

Meldungen | Russland Russland: Gericht bestätigt lange Haftstrafen für tschetschenische LGBTI-Geschwister

Ein undatiertes Bild zeigt den 20-jährigen Salekh Magamadov (rechts) und den 17-jährigen Ismail Isayev (links), die während einer Gerichtsverhandlung in Grosny in einer Glaszelle stehen © AFP via Getty Images
Ein undatiertes Bild zeigt den 20-jährigen Salekh Magamadov (rechts) und den 17-jährigen Ismail Isayev (links), die während einer Gerichtsverhandlung in Grosny in einer Glaszelle stehen © AFP via Getty Images

Als Reaktion auf die Nachricht, dass ein russisches Gericht lange Haftstrafen für die tschetschenischen LGBTI-Geschwister Salekh Magamadov und Ismail…

weiterlesen

Meldungen | Russland Russland: Staatsanwälte starten erneut bösartige Kampagne gegen Künstlerin Yulia Tsvetkova

Yulia Tsvetkovas Zeichnung über gleichgeschlechtliche Paare sagt: "Familien sind da, wo Liebe ist. Unterstützen Sie LGBT+ Familien!" © © Yulia Tsvetkova / Private Archive
Yulia Tsvetkovas Zeichnung über gleichgeschlechtliche Paare sagt: "Familien sind da, wo Liebe ist. Unterstützen Sie LGBT+ Familien!" © © Yulia Tsvetkova / Private Archive

Die russische Staatsanwaltschaft hat heute Berufung gegen den gerichtlichen Freispruch der Künstlerin und LGBTI-Aktivistin Yulia Tsvetkova eingelegt,…

weiterlesen