Artwork der koreanischen Künstlerin
Artwork der koreanischen Künstlerin © JaSeon @bnnbno

Meldungen | Deutschland Aller Geschlechter sind drei

Es war eine historische Entscheidung: Im Oktober 2017 erkannte das Bundesverfassungsgericht, das höchste Gericht Deutschlands, an, dass es mehr als zwei Geschlechter gibt – und dass intergeschlechtliche Personen das Recht auf eine positive Anerkennung ihrer Geschlechtsidentität haben.

Die bisherige Regelung, wonach ein Geschlechtseintrag offengelassen werden kann, reicht nicht aus. Denn »Kein Geschlecht bin ich ja nun auch nicht«, wie eine intergeschlechtliche Person dem Deutschen Institut für Menschenrechte sagte.

Für Amnesty International ist das Urteil ein großer Erfolg. Seit Jahren setzen wir uns für mehr Sichtbarkeit und Akzeptanz intergeschlechtlicher Personen ein und protestieren gegen medizinische Behandlungen an intergeschlechtlichen Kindern, die dazu dienen, sie an das männliche oder weibliche Geschlecht anzugleichen. Wie das Urteil des Bundesverfassungsgerichts bestätigt hat, sind diese völlig unnötig – denn intergeschlechtliche Menschen sind gut so, wie sie sind!

Inzwischen hat die Bundesregierung einen Gesetzentwurf zur Umsetzung des Urteils vorgelegt. Er stellt leider nur eine Minimallösung dar und wird von vielen Seiten kritisiert, da er die Pathologisierung intergeschlechtlicher Menschen fortsetzt. Das heißt, sie können nicht selbstbestimmt über ihren Geschlechtseintrag
entscheiden, sondern müssen ein ärztliches Attest vorlegen.

Vanja, die das Urteil, begleitet von der Kampagne »Dritte Option«, erstritten hat, kritisiert, dass es nicht Aufgabe der Medizin oder Psychologie sei, über das Geschlecht zu entscheiden.

Das sieht auch Amnesty International so. Der Gesetzentwurf muss dringend nachgebessert werden und mehr Rechte und Selbstbestimmung für transgeschlechtliche Menschen garantieren. Trotzdem ist das Urteil ein wichtiger Schritt. Um es mit Vanjas Worten zu sagen: »Es ist eine erste offizielle Anerkennung der Tatsache, dass es eben nicht nur Männer und Frauen gibt, obwohl das ja oft so behauptet wird.«

Maja Liebing ist Referentin für LGBTI-Rechte von Amnesty Deutschland

Länderarchiv: Deutschland

Meldungen | Deutschland : Aller Geschlechter sind drei

Aktionen | Deutschland : Deutschland: Intergeschlechtliche Kinder schützen!

Meldungen | Deutschland : 20 Jahre Queeramnesty

Meldungen | Deutschland | Russland : Queeramnesty beim CSD in Karlsruhe 1.- 2. Juni 2018

Meldungen | Kamerun | Südafrika | Uganda | Kenia | Deutschland : Wanderausstellung zu "20 Jahren Queeramnesty" feiert ihre Premiere im Karlsruher Staatstheater

Meldungen | Deutschland : Urteil des Bundesverfassungsgerichts zu Intersexuellen

Meldungen | Deutschland : Zurechtgeschnitten

Meldungen | Deutschland : Ehe für Alle

Meldungen | Deutschland : Genitaloperationen an intergeschlechtlichen Kindern ohne akute medizinische Notwendigkeit verletzen Menschenrechte

Meldungen | Deutschland : Selmin Çalişkan über Sexualität als Fluchtgrund

Meldungen | Deutschland : Das Asylpaket II: Menschenrechte in Gefahr

Meldungen | Deutschland : HASSKRIMINALITÄT (HATE CRIME), RACIAL - ETHNIC PROFILING UND POLIZEIGEWALT IN DEUTSCHLAND - BERICHTE VON BETROFFENEN GESUCHT!

Meldungen | Deutschland : Queeramnesty beim Hamburg Pride – Christopher Street Day (CSD)

Meldungen | Deutschland : Europäische Kommission gegen Rassismus und Intoleranz (ECRI) zu Deutschland

Meldungen | Deutschland : Küssen gegen Diskriminierung beim Flashmob in Mainz

Meldungen | Deutschland : „Proudly African & Transgender“ in Schwerin

Meldungen | Deutschland : Intersexualität und Menschenrechte – Stellungnahme von Queeramnesty zu den Empfehlungen des Deutschen Ethikrats

Meldungen | Deutschland : LGBT-Filme bei der Berlinale 2008

Meldungen | Deutschland : MERSI empfängt 15-köpfige Delegation vom Auswärtigen Amt

Meldungen | Deutschland : MERSI-Hamburg als Teilnehmer bei der Anhörung des Deutschen Ethikrates zu Intersexuellen

Meldungen | Deutschland : Anstoß zur Veränderung: ein MERSI-Jahr in Hamburg

Meldungen | Deutschland : Rückblick: MERSI-Bundestreffen in Frankfurt/Main

Meldungen | Deutschland : „Vereint unterm Regenbogen?“ Bericht von der internationalen Lesbenkonferenz in Dresden

Meldungen | Deutschland : MERSI bei den Gay Games in Köln

Meldungen | Deutschland : Intersexualität und Menschenrechte

Meldungen | Deutschland : Aktuelles aus Hamburg

Meldungen | Deutschland : MERSIanerInnen in der Hauptstadt werden immer mehr

Aktionen | Deutschland : Petition an Familienministerin Schröder

Meldungen | Deutschland : Bundestreffen der MERSI-Gruppen in Köln

Meldungen | Deutschland : AMNESTY INTERNATIONAL / PRESSEMITTEILUNG: DEUTSCHLAND VERHINDERT WIRKSAME BEKÄMPFUNG DER DISKRIMINIERUNG IN DER EU

Meldungen | Deutschland | Hamburg : MERSI präsentiert zwei Veranstaltungen bei den Lesbisch Schwulen Filmtagen Hamburg

Meldungen | Deutschland : MERSI-Auftritt beim Berliner CSD

Meldungen | Deutschland : “…sie sollen beide des Todes sterben!“– Bibel und Homosexualität

Meldungen | Deutschland : CSD in Düsseldorf und Köln

Meldungen | Deutschland : LGBT – OLYMPIADE VON MERSI

Meldungen | Deutschland : MERSI bei den Lesbisch Schwulen Filmtagen Hamburg

Meldungen | Deutschland : Lesbisch Schwule Filmtage in Hamburg

Meldungen | Deutschland : Homosexualität ist eine Krankheit – und die Erde ist eine Scheibe

Meldungen | Deutschland : MERSI in Köln

Meldungen | Europa | Deutschland : Neugründung von MERSI-Bezirksgruppe in Hamburg

Meldungen | Europa | Deutschland : MERSI kooperiert mit dem TEDDY – offizieller Filmpreis der Berlinale

Meldungen | Europa | Deutschland | Weltweit : “Gay is not enough” – queere und andere Filme bei der 57. Berlinale

Meldungen | Europa | Deutschland | Polen : MERSI-Aktivitäten im Rheinland und in Berlin im Sommer 2006

Meldungen | Deutschland : Aktion zur Fußball-WM von amnesty international MERSI

Meldungen | Europa | Deutschland : Hoher Besuch am MERSI-Stand

Meldungen | Europa | Deutschland : Jahresrückblick 2004

Meldungen | Deutschland : MeRSI im Osten

Meldungen | Deutschland : Der Pharao vom Main

Meldungen | Deutschland : Die Situation sexueller Minderheiten

Meldungen | Deutschland : Osteuropäische ai-Gäste beim Europride in Köln 2002

Meldungen | Deutschland : Gut aufgehoben?

Meldungen | Deutschland : 2918-Sommeraktivitäten

Meldungen | Deutschland : Sommeraktivitäten der Kölner Regionalgruppe

Meldungen | Deutschland : Editorial

Meldungen | Deutschland : Sommeraktivitäten der Kölner Regionalgruppe

Meldungen | Deutschland : Aktuelle Arbeit von ai2918 im Rahmen von CAT III

Meldungen | Deutschland : Mundpropaganda

Meldungen | Deutschland : Info-Stände in Bonn, Düsseldorf und Dortmund