Queeramnesty Newsletter

USA/El Salvador: Urgent Action: Inhaftierte Asylsuchende freilassen!

Alejandra, eine asylsuchende Transfrau, wird seit Dezember in einer Hafteinrichtung in Cibola im US-Bundesstaat New Mexico festgehalten. Sie und andere Transfrauen erhalten dort eigenen Angaben zufolge nur unzureichende Gesundheitsfürsorge. Aufgrund ihrer Geschlechtsidentität war Alejandra in ihrer Heimat El Salvador angegriffen und erpresst worden. Sie muss umgehend freigelassen werden, bis über ihren Asylantrag entschieden wurde.

Artikel lesen
 

Queeramnesty beim CSD in Karlsruhe 1.- 2. Juni 2018

Auch Städte sind verpflichtet, Menschenrechte zu respektieren, zu schützen und zu gewährleisten. Für den Dialog und den Erfahrungsaustausch über die Frage, wie sie damit jeweils lokal umgehen und vor welchen Herausforderungen sie dabei stehen, können internationale Städtepartnerschaften außerordentlich interessante Plattformen sein.

Artikel lesen
 

E-Mail: info@queeramnesty.de
Facebook: http://facebook.com/queeramnesty
Website: http://www.queeramnesty.de

Amnesty International, Sektion der Bundesrepublik Deutschland e.V., Koordinationsgruppe Queeramnesty 2918, Zinnowitzer Straße 8, 10115 Berlin

Du möchtest diesen Newsletter nicht mehr erhalten? Benutze diesen Link um Dich abzumelden.