Queeramnesty Newsletter

Türkei: Urgent Action: Veranstaltungen zur Gay Pride Week verboten

Am 14. Juni verbot die Provinzverwaltung von İzmir sämtliche Veranstaltungen zum diesjährigen Christopher Street Day. Einen Tag später folgte Antalya diesem Beispiel. Auch in anderen Städten wurden Veranstaltungen für die Rechte von Lesben, Schwulen, Bisexuellen, Trans- und Intergeschlechtlichen (LGBTI) verhindert oder sollen noch verboten werden – auch in Istanbul, wo die Pride-Parade das fünfte Jahr in Folge gefährdet ist.

Artikel lesen
 

Botswana: Die Entkriminalisierung einvernehmlicher gleichgeschlechtlicher Beziehungen sollte andere afrikanische Länder inspirieren

Das heutige Urteil des Obersten Gerichtshofs von Gaborone zur Entkriminalisierung einvernehmlicher gleichgeschlechtlicher Beziehungen ist ein Sieg im Kampf um Gleichheit und die Freiheit zu lieben, für wen auch immer man sich entscheidet, sagte Amnesty International und forderte andere afrikanische Länder auf, dem inspirierenden Beispiel Botswanas zu folgen.

Artikel lesen
 

Hongkong: Gericht entscheidet über einen großen Schritt nach vorne für die Gleichstellung der Geschlechter

Als Reaktion auf die Entscheidung des Hongkonger Berufungsgerichts vom Donnerstag, dass die Verweigerung der Regierung, gleichgeschlechtlichen Paaren den Zugang zu Arbeitslosenleistungen für Ehepaare zu gewähren, rechtswidrig ist, erklärte Man-kei Tam, Direktor von Amnesty International Hongkong:

Artikel lesen
 

Nigeria: Diskriminierung von LGBTI

In einem Bericht zur Allgemeinen regelmäßigen Überprüfung des UN-Menschenrechts-Ausschusses (UPR) zu Nigeria geht Amnesty International auch auf die Situation von LGBTI im Land ein.

Artikel lesen
 

Russland: Zensur von Elton Johns Filmbiografie ist eine Beleidigung für die Rechte von LGBTI

Die Zensur der russischen Fassung von Elton Johns Filmbiografie "Rocketman" ist ein weiteres Beispiel für das "Gesetz gegen homosexuelle Propaganda", das die Meinungsfreiheit untergräbt und Homophobie in Russland fördert, sagte Amnesty International heute.

Artikel lesen
 

E-Mail: info@queeramnesty.de
Facebook: http://facebook.com/queeramnesty
Website: http://www.queeramnesty.de

Amnesty International, Sektion der Bundesrepublik Deutschland e.V., Koordinationsgruppe Queeramnesty 2918, Zinnowitzer Straße 8, 10115 Berlin

Du möchtest diesen Newsletter nicht mehr erhalten? Benutze diesen Link um Dich abzumelden.