Klaus Wowereit besucht den MERSI-Stand
Klaus Wowereit besucht den MERSI-Stand beim Parkfest Friedrichshain, Berlin

Helfen Sie uns!

Lesben, Schwule, Bi-, Trans- und Intersexuelle wollen auch in anderen Ländern unbehelligt leben; bitte helfen Sie ihnen dabei ihre Rechte durchzusetzen.

Würden wir in anderen Ländern leben, wären wir an ihrer Stelle.

Unsere Regionalgruppen benötigen in ihrer breitgefächerten Arbeit praktische Unterstützung. Neue Mitglieder sind jederzeit herzlich willkommen. Interessenten mit weniger Zeit können unsere Menschenrechtsarbeit durch Ihre Teilnahme an Eilbriefaktionen unterstützen. 

Und schließlich können Sie unsere Arbeit auch finanziell unterstützen. Das Sammeln von Informationen, die Organisation und Durchführung öffentlicher Veranstaltungen und Kampagnen, die Unterstützung von Gefangenen und nicht zuletzt die Öffentlichkeitsarbeit für unsere Gruppe kosten - neben Zeit - vor allem Geld! 

Mit Spenden und/oder regelmäßigen Förderbeiträgen können Sie die Menschenrechtsarbeit unserer Gruppe direkt unterstützen. amnesty international legt großen Wert auf politische und finanzielle Unabhängigkeit und nimmt deshalb grundsätzlich keine Regierungsgelder an.