Queeramnesty Newsletter

Gemeinsame Erklärung von NGOs zu sexueller Orientierung, Geschlechtsidentität und Menschenrechten

Vor der 26. Versammlung des Menschenrechtsrats der Vereinten Nationen hielt Lame Charmaine Olebile eine wichtige Rede und forderte eine neue Resolution der UN zu den Menschenrechten von LGBTI.

Artikel lesen
 

Slowakei: Verfassungsänderung definiert Ehe auf Bund zwischen Mann und Frau

Amnesty International betrachtet die Definitiion von Ehe einer neuen Verfassungsänderung mit Besorgnis. Die Definition verletzt nämlich das internationale und europäische Menschenrechtsgesetz und diskriminiert Lesben, Schwule und Bi-, Trans- und Intersexuelle (LGBTI) aufgrund ihrer sexuellen Orientierung.

Artikel lesen
 

E-Mail: info@queeramnesty.de
Facebook: http://facebook.com/queeramnesty
Website: http://www.queeramnesty.de

Amnesty International, Sektion der Bundesrepublik Deutschland e.V., Koordinationsgruppe Queeramnesty 2918, Zinnowitzer Straße 8, 10115 Berlin

Du möchtest diesen Newsletter nicht mehr erhalten? Benutze diesen Link um Dich abzumelden.