Queeramnesty Newsletter

Urgent Action: Uganda: LGBTI-feindliches Gesetz passiert Parlament

Das Parlament in Uganda hat einen Gesetzentwurf verabschiedet, der die Diskriminierung von Lesben, Schwulen, Bisexuellen, Transgendern und Intersexuellen stärker im Gesetz verankert. Der Gesetzentwurf liegt nun dem Präsidenten vor, der ihn blockieren oder das Parlament auffordern kann, einzelne Bestimmungen zu überdenken.

Artikel lesen
 

Weißrussland: Ihar Tsiakhanyuk

offen schwuler Aktivist, von der Polizei zusammengeschlagen

Artikel lesen
 
Artikel lesen
 

E-Mail: info@queeramnesty.de
Facebook: http://facebook.com/queeramnesty
Website: http://www.queeramnesty.de

Amnesty International, Sektion der Bundesrepublik Deutschland e.V., Koordinationsgruppe Queeramnesty 2918, Zinnowitzer Straße 8, 10115 Berlin

Du möchtest diesen Newsletter nicht mehr erhalten? Benutze diesen Link um Dich abzumelden.