Queeramnesty Newsletter

Urgent Action: Honduras: Sexarbeiterin ermordet

Am 7. Januar wurde eine Sexarbeiterin in San Pedro Sula im Norden von Honduras tot aufgefunden. Sie ist damit bereits die neunte, die seit Anfang Dezember 2013 in dieser Stadt getötet worden ist. Diese Morde müssen umgehend gründlich untersucht werden.

Artikel lesen
 

E-Mail: info@queeramnesty.de
Facebook: http://facebook.com/queeramnesty
Website: http://www.queeramnesty.de

Amnesty International, Sektion der Bundesrepublik Deutschland e.V., Koordinationsgruppe Queeramnesty 2918, Zinnowitzer Straße 8, 10115 Berlin

Du möchtest diesen Newsletter nicht mehr erhalten? Benutze diesen Link um Dich abzumelden.