Queeramnesty Newsletter

Ukraine: Queere Menschen schützen!

Seit 1991 sind sexuelle Beziehungen zwischen gleichgeschlechtlichen erwachsenen Personen in der Ukraine nicht mehr strafbar. Ukrainische Homosexuelle sind aber nach wie vor beträchtlichen Vorurteilen ausgesetzt.

Artikel lesen
 

Belarus: Alle Menschen haben die gleichen Rechte!

Belarus war das dritte Land der ehemaligen UdSSR, das den Straftatbestand der Homosexualität 1994 abschaffte. Seitdem wurden aber keine Schritte unternommen, die zu einer Akzeptanz von LGBTI in Politik und Gesellschaft beitragen würden.

Artikel lesen
 

Griechenland: Historische Anerkennung gleichgeschlechtlicher Beziehungen

Die Gesetzesentscheidung des griechischen Parlaments, eheähnliche Gemeinschaften auch gleichgeschlechtlichen Paaren zu ermöglichen, ist ein historischer und wichtiger Schritt in die richtige Richtung, doch es fehlt weiterhin die Gewährleistung der vollen Gleichstellung mit Ehepaaren, sagt Amnesty International.

Artikel lesen
 

E-Mail: info@queeramnesty.de
Facebook: http://facebook.com/queeramnesty
Website: http://www.queeramnesty.de

Amnesty International, Sektion der Bundesrepublik Deutschland e.V., Koordinationsgruppe Queeramnesty 2918, Zinnowitzer Straße 8, 10115 Berlin

Du möchtest diesen Newsletter nicht mehr erhalten? Benutze diesen Link um Dich abzumelden.