Queeramnesty Newsletter

Tunesien: Urgent Action: Wegen Homosexualität ins Gefängnis

In Tunesien sind am 10. Dezember, dem Tag der Menschenrechte, sechs Männer homosexueller Handlungen für schuldig befunden und zu drei Jahren Haft verurteilt worden.

Artikel lesen
 

Zypern: Hart erkämpfter Sieg für eingetragene Lebenspartnerschaften wird gefeiert

Die Anerkennung von Rechten für gleichgeschlechtliche eingetragene Partnerschaften durch das zyprische Parlament ist ein wichtiger erster Schritt, um Diskriminierung zu beseitigen und vollständige Gleichstellung der Ehe für Lesben, Schwule, Bisexuellen, Trans* und Intersex Personen (LGBTI) in Zypern zu verwirklichen, sagt Amnesty International.

Artikel lesen
 

NORDIRLAND: Anfechtung des Verbots der gleichgeschlechtlichen Ehe ist vor dem Obersten Gerichtshof

" Der Erfolg in diesem Fall könnte positive Auswirkungen auf Tausende von anderen Paaren in Nordirland haben " - Patrick Corrigan Im Vorfeld einer rechtlichen Anfechtung vor dem Obersten Gerichtshof in Belfast am 3. Dezember, hat Amnesty International die Forderung nach Aufhebung des Verbots gleichgeschlechtlicher Ehen in Nordirland bekräftigt. Der Oberste Gerichtshof wird aufgrund einer Klage von zwei Paaren das Verbot gleichgeschlechtlicher Ehen gerichtlich überprüfen.

Artikel lesen
 

E-Mail: info@queeramnesty.de
Facebook: http://facebook.com/queeramnesty
Website: http://www.queeramnesty.de

Amnesty International, Sektion der Bundesrepublik Deutschland e.V., Koordinationsgruppe Queeramnesty 2918, Zinnowitzer Straße 8, 10115 Berlin

Du möchtest diesen Newsletter nicht mehr erhalten? Benutze diesen Link um Dich abzumelden.