Queeramnesty Newsletter

Menschenrechtspreisträgerin Alice Nkom auf Speakers Tour

Die Rechtsanwältin Alice Nkom aus Kamerun erhielt am 18. März den 7. Menschenrechtspreis von Amnesty International in Deutschland. Auf einer Speakers Tour durch Deutschland berichtet sie von ihrer Arbeit für LGBTI in Kamerun.

Artikel lesen
 

Bosnien und Herzegowina: LGBTI-Festival 'Merlinka' in Sarajewo ungeschützt

Amnesty International bedauert den Angriff auf das internationale schwul-lesbische Filmfestival 'Merlinka', das am 1. Februar beim Kriterion-Kino in Zentralsarajewo anlief. Berichten zufolge hat kurz nach Auftakt des zweiten Tages eine Gruppe von zwölf bis vierzehn maskierten Männern das Festival gewaltsam unterbrochen und dabei zwei Männer und eine Frau verletzt.

Artikel lesen
 

Prozess in Sambia zum Vorwurf der Homosexualität gelangt zu einem Urteil: Beendet staatsgeförderte Verfolgung

Amnesty International fordert die sambischen Behörden dazu auf, die Verfolgung von Menschen aufgrund ihrer vermeintlichen sexuellen Orientierung zu beenden. Der Prozess um zwei sambische Männer, denen vorgeworfen wird, „entgegen der natürlichen Ordnung“ eine sexuelle Beziehung unterhalten zu haben, wird am Dienstag, den 25. Februar, abgeschlossen.

Artikel lesen
 

VERFOLGUNG VON LGBTI IN NIGERIA

Nach Artikel 214 des Criminal Code Act, des nigerianischen Strafgesetzbuchs, macht sich jede Person, die mit einer anderen "unnatürlichen Geschlechtsverkehr" hat, eines Verbrechens schuldig und ist mit 14 Jahren Haft zu bestrafen.

Artikel lesen
 

E-Mail: info@queeramnesty.de
Facebook: http://facebook.com/queeramnesty
Website: http://www.queeramnesty.de

Amnesty International, Sektion der Bundesrepublik Deutschland e.V., Koordinationsgruppe Queeramnesty 2918, Zinnowitzer Straße 8, 10115 Berlin

Du möchtest diesen Newsletter nicht mehr erhalten? Benutze diesen Link um Dich abzumelden.