Queeramnesty Newsletter

Kolumbien: Urgent Action: Transfrauen getötet

In der Nacht vom 4. auf den 5. Juli wurde in Cali im Südwesten Kolumbiens eine Transfrau tot aufgefunden. Zwei weitere Transfrauen wurden bei einem Angriff mit Messerstichen verletzt. Eine von ihnen starb infolge ihrer schweren Verletzungen.

Artikel lesen
 

Irland: Amnesty International begrüßt die progressive Veränderung der Geschlechtsidentitätsgesetze

Amnesty International hat heute die Entscheidung der Regierung, den Zugang zur rechtlichen Anerkennung der Geschlechtsidentität auf Selbsteinschätzung zu stützen statt auf ein positives medizinisches Gutachten und den Familienstand ledig als weitere Voraussetzung dafür, wie es bisher im Gender Recognition Bill festgelegt ist, aufzuheben, begrüßt.

Artikel lesen
 

Menschenrechte, sexuelle Orientierung und Geschlechtsidentität: Zeit für weitere Fortschritte

Gemeinsame, schriftliche Stellungnahme von Amnesty International und Human Rights Watch auf der 29. Sitzung des UN Menschenrechtsrats (15. Juni bis 3. Juli 2015)

Artikel lesen
 

Türkei: Das Verbot der Pride Parade ist ein neuer Tiefpunkt

Amnesty International ist entsetzt von dem Vorgehen der türkischen Behörden, die am 28. Juni die jährlich stattfindende Pride Parade verhindert haben, nachdem auf dem Taksim-Platz im Zentrum Istanbuls bereits Tausende zusammengekommen waren. Die Polizei hat gegen friedlich feiernde Demonstrant_innen willkürlich Gewalt eingesetzt und sie mit Wasserwerfern, Tränengas und Gummigeschossen traktiert.

Artikel lesen
 

Amnesty International USA: Entscheidung des Obersten Gerichts über Homo-Ehe ist ein Sieg für die Menschenrechte

Das Oberste Gericht der Vereinigten Staaten gab heute eine historische Entscheidung bekannt, die das Recht von gleichgeschlechtlichen Paaren auf Heirat landesweit als rechtmäßig erklärte.

Artikel lesen
 

E-Mail: info@queeramnesty.de
Facebook: http://facebook.com/queeramnesty
Website: http://www.queeramnesty.de

Amnesty International, Sektion der Bundesrepublik Deutschland e.V., Koordinationsgruppe Queeramnesty 2918, Zinnowitzer Straße 8, 10115 Berlin

Du möchtest diesen Newsletter nicht mehr erhalten? Benutze diesen Link um Dich abzumelden.