Queeramnesty Newsletter

Türkei: Urgent Action: LGBTI-Veranstaltungen verboten

Am 17. Juni verkündete das Istanbuler Gouverneursamt ein Verbot des Trans-Pride-Umzugs am 19. Juni und der Istanbul-Pride-Veranstaltung am 26. Juni. Begründet wurde das Verbot mit Sicherheitsbedenken. Es verstößt gegen das Recht auf friedliche Versammlung von Lesben, Schwulen, Bisexuellen, Transgeschlechtlichen und Intersexuellen (LGBTI) und ihren Unterstützer_innen.

Artikel lesen
 

E-Mail: info@queeramnesty.de
Facebook: http://facebook.com/queeramnesty
Website: http://www.queeramnesty.de

Amnesty International, Sektion der Bundesrepublik Deutschland e.V., Koordinationsgruppe Queeramnesty 2918, Zinnowitzer Straße 8, 10115 Berlin

Du möchtest diesen Newsletter nicht mehr erhalten? Benutze diesen Link um Dich abzumelden.