Queeramnesty Newsletter

Bangladesch: 23 Männer gegen Kaution freigelassen

Einige der am 19. Mai festgenommenen Männer sind gegen Kaution freigelassen worden. Ihnen wurde Homosexualität zur Last gelegt.

Artikel lesen
 

Südkorea: Ungeheuerliche Hexenjagd beim Militär auf schwulen Soldaten

Südkoreas Militär muss sofort die fanatische Jagd, die darauf abzielt, schwules Personal aus dem Dienst zu entfernen, beenden, sagte Amnesty International, nachdem ein dienender Soldat wegen einer gleichgeschlechtlichen Beziehung verurteilt wurde.

Artikel lesen
 

Singapur: Einschränkungen für LGBT-Versammlung unterdrücken Aktivismus

Die Behörden in Singapur müssen sofort eine neue Vorschrift widerrufen, die vorschreibt, dass Eingänge zu einer friedlichen Versammlung verbarrikadiert sein müssen und dass die Identität der Menschen, die daran teilnehmen wollen, überprüft wird. Diese Einschränkungen sind ein weiterer Versuch der Behörden, den friedlichen Aktivismus in Singapur zu beschränken und zu unterdrücken.

Artikel lesen
 

Taiwan: Ehegleichstellung rückt näher nach Grundsatzentscheidung

Laut Amnesty International bedeutet die Grundsatzentscheidung des höchsten Gerichts, dass Taiwan das erste Land in Asien werden könnte, das die gleichgeschlechtliche Ehe legalisiert.

Artikel lesen
 

Indonesien: Regierung benutzt Pornographie-Gesetz, um auf LGBTI-Gemeinschaft zu zielen

Als Reaktion auf die Festnahme von 141 Männern in Jakarta, Indonesien, nach dem Besuch einer - wie die Polizei es nannte - 'Schwulen Sex Party', erklärte Josef Benedict, stellvertretender Kampagnenleiter von Amnesty International:

Artikel lesen
 

Weltweite Forderung nach Schutz für schwule Männer in Tschetschenien

Amnesty International hat weltweit mehr als eine halbe Million Petitions-Unterschriften gesammelt, die ein Ende der erschreckenden Verfolgung von als schwul vermuteten Männern in der russischen Republik Tschetschenien fordern.

Artikel lesen
 

E-Mail: info@queeramnesty.de
Facebook: http://facebook.com/queeramnesty
Website: http://www.queeramnesty.de

Amnesty International, Sektion der Bundesrepublik Deutschland e.V., Koordinationsgruppe Queeramnesty 2918, Zinnowitzer Straße 8, 10115 Berlin

Du möchtest diesen Newsletter nicht mehr erhalten? Benutze diesen Link um Dich abzumelden.