Titelbild - Urgency Required
Titelbild des Buches. Foto © Sabelo Mlangeni

Urgency Required: Gay and Lesbian Rights are Human Rights

Die Publikation der niederländischen Organisation HiVOS befasst sich mit aktuellen Ansätzen lesbischer, schwuler, bisexueller und transgeschlechtlicher Aktivist_innen in verschiedenen Regionen.

Die zahlreichen Kurzbeiträge geben interessante, nachdenklichmachende und kämpferische Einblicke in queere Lebensrealitäten insbesondere des globalen Südens. Nach einem einführenden Kapitel über die Homo-Emanzipation in den Niederlanden folgt ein Blick aufuniverselle Konzepte, Transgender-Emanzipation und queere Politiken im Nord-Süd-Kontext.In einzelnen Kapiteln zu Afrika, Asien und Lateinamerika kommen Menschen zu Wort, die über ihre tagtägliche Arbeit imKampf um ein respektvolles und gleichberechtigtes Miteinander – unabhängig von geschlechtlicher Identitätoder sexueller Orientierung – berichten. Selbstporträts, wie das des ugandischen Transaktivisten Victor JulietMukasa, machen unter anderem deutlich, wie sexuelle Minderheiten von Regierungen als Feindbild aufgebaut werden, um vonsozialen Problemen und ihren Ursachen abzulenken. 

Andere Beiträge, etwa der des AIDS-Aktivisten Shivananda Khan zu HIVunter schwulen und bisexuellen Männer in Südasien oder der von Marcelo Ernesto Ferreyra über Transgender in Lateinamerika,verdeutlichen die starke Verflochtenheit zwischen sexueller Orientierung bzw. geschlechtlicher Identität, Stigmatisierung und Armut. 

In einem ausführlichen Abschlusskapitel werden Strategien einer globalen Emanzipationsbewegung diskutiert. So wirdanhand der Entwicklungshilfeorganisation HiVOS aufgezeigt, wie eine transnationale Zusammenarbeit im Bereich LGBT praktischaussehen kann. Neben der Darstellung der Yogyakarta-Prinzipien, in denen das internationale Menschenrechtssystem in Bezug auf Rechte von LGBT konkretisiert wird, wird in einem anderen Artikel Antidiskriminierungsarbeit im Berufsleben deutlichgemacht. Die Breite der Beiträge bildet eine echte Vielfalt ab und lässt die Protagonist_innen zu Wort kommen; das Buch ist unbedingt empfehlenswert für alle, die sich mit LGBT in einer globalen Perspektive befassen wollen. 

Sebastian Henning

Dubel, Ireen / André Hielkema (Hrsg.) (2010): Urgency Required. Gay and Lesbian Rights are Human Rights.
Bezug direkt von Hivos, Preis: 15,00 Euro + Versandgebühren, Kontakt: www.hivos.nl/eng

Website: http://www.hivos.net/urgencyrequired (englisch)