Legalisierung der gleichgeschlechtlichen Ehe abgelehnt

Hawai (hs): Mit 2/3 Mehrheit haben die Bewohner von Hawaii, dem 50. Bundes staat der USA, ihre Verfassung geändert

Damit wurde verhindert, daß auf der Insel Lesben und Schwule vor den Traualtar treten können. Die Initiative hatte Aufsehen erregt, weil sich im Falle eines positiven Votums Homosexuelle aus anderen Bundesstaaten in Hawaii das Ja-Wort hätten geben und somit in ihrem Heimatstaat die rechtliche Anerkennung der Ehe verlangen können.

Die Initiative hatte auf dem amerikanischen Festland zu beispiellosen Hetzkampagnen konservativer Gruppen gegen das Urlaubsparadies geführt.