LeAP! Lesbian Advocates Philippines

Lesbian Advocates Philippines (LeAP!) ist eine NGO, die im April 2000 von philippinischen lesbischen Aktivistinnen gegründet wurde. LeAP! ist bestrebt, gesellschaftliches Bewusstsein für die Anliegen von Lesben zu schaffen.

Menschenrechte, Sexualität, politische Teilhabe und Gesundheit sind die vorrangigen Arbeitsbereiche. Zum Angebot gehören Trainings, Workshops und Seminare sowie eine Selbsthilfegruppe.

LeAP! unterhält ein Archiv von Büchern, Zeitschriften, Artikeln, Videos und Forschungspublikationen und erstellt selbst Dokumentationen, so eine im Mai 2004 erschienene Studie zu sexueller Gesundheit von Lesben und lesbischem Safer Sex sowie eine Dokumentation zu Gewalt gegen Lesben auf den Philippinen.

In Zusammenarbeit mit LGBT-Organisationen und anderen Gruppen werden Aktivitäten wie der jährliche Pride March oder künstlerische Veranstaltungen organisiert. In der Stop Violence Against Women Kampagne von amnesty international ist LeAP! Teil der Arbeitsgruppe von ai Philippinen und maßgeblich an den Planungen und Aktivitäten der Kampagne beteiligt. 

Anke Guido, Hamburg 

erstellt am: 01.06.2004